Osterverkauf

Unter Einhaltung der Corona-Verordnungen haben einige Einhörner vor dem Aura Biomarkt in Schwäbisch Gmünd selbst gebackene Osterhasen und Apfelsaft verkauft. Insgesamt konnten knapp 400 Euro eingenommen werden, die dem Neubau zugute kommen werden. Eine schöne Aktion, die wir so bald wie möglich wiederholen wollen!

Sippenchallenge

Anfang Februar erreichte die Sippen des Stamm Einhorn eine mysteriöse Nachricht:„Der letzte Kochwettbewerb ist nun schon bald zwei Jahre her! Um trotzdem nicht aus der Übung zu kommen und für die nächste Fahrt vorbereitet zu sein, geht es bei der ersten Sippenchallenge um das Thema Fahrtenessen.Als Sippe dürft ihr euch zusammen ein Fahrtenessen raussuchen, kochen und dokumentieren.
Es geht aber nicht um irgendein Fahrtenessen, sondern um das perfekte Fahrtenessen!
Wichtig ist, dass ihr möglichst wenig Wasser, Geschirr und Zeit braucht und trotzdem daraus etwas gesundes und nahrhaftes zaubern könnt. Außerdem sollten die Zutaten lange haltbar und nicht zu teuer sein. Mit eurem selbst geschriebenen Rezept sollte man das Essen problemlos nachkochen können.Könnt ihr euch gegen die anderen Sippen durchsetzen und am 21.02.21 als Gewinner die Challenge beenden?

Die Sippen Taurus und Feneks nahmen die Herausforderung an und setzten sich gemeinsam an das (virtuelle) Kochfeuer. Dabei sind zwei wunderbare Rezepte entstanden, die sicher auf der nächsten Fahrt Anwendung finden werden: Schupfnudeln mit Tomatensauce sowie eine Bulgur-Pfanne boten sich ein enges Kopf an Kopf Rennen, welches schließlich letztere knapp für sich entscheiden konnte. Wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen?

RR-Aktion

Die erste Aktion des neuen Jahrs fand wieder online statt: bei einer RR-Aktion gab es Spiele, ein Quiz und natürlich gemütliches Beisammensein am Bildschirm. Den Rauch des Lagerfeuers mussten wir uns zwar vorstellen, nichtsdestotrotz geht die Pfadfinder auch so weiter.

Es kann nicht kommentiert werden.