Hallo, wir sind die Sippe Feneks. Wir sind die jüngste Sippe im Stamm Einhorn. Der bunte Haufen von Mädchen und Jungs zwischen 10 und 12 Jahren trifft sich jeden Freitag zwischen 17:30 und 19 Uhr in unserem Stammesheim in Waldstetten für cooles und fetziges Programm. Neben Pfaditechniken und allerlei Basteleinheiten spielen wir für unser Leben gerne Spiele. Bei uns wird Kreativität und vor allem Spaß groß geschrieben. Auch verbringen wir viel Zeit im Grünen. Wir freuen uns darauf, auch Dich bald bei uns in der Sippenstunde begrüßen zu dürfen!
Wen Du interessiert bist, schreib einfach eine Mail an info@stamm-einhorn.de.

Unser erstes Sippenwochenende

Bei unserem ersten Sippenwochenende waren wir zu siebt in unserem Pfadiheim in Waldstetten! Nachdem wir Freitags einkaufen waren und abends noch gekocht haben, ging es für uns nach einem entspannten Spieleabend auch schon ins Bett. Am Samstagmorgen fuhren wir nämlich schon sehr früh nach Heubach, um dort auf den Rosenstein zu wandern. Neben wunderschönen Aussichten und der freien Natur war auf jeden Fall die Besichtigung der Höhle „finsteres Loch“ das Highlight des Tages! Zur Belohnung für unsere tapferen Wanderer gab es in Gmünd dann noch für jeden ein Eis. Bei einem aufregenden Filmeabend mit selbstgebackenem Kuchen und reichlich Snacks konnten wir unser Sippenwochenende gemütlich ausklingen lassen, um dann am Sonntag nach dem Frühstück wieder nach Hause zu gehen.

Unser Überflug vor den Sommerferien

Der Überflug bedeutet, dass ein Wölfling aus der Meute in die Sippe kommt. Dabei bekommen die neuen Sipplinge nicht nur ein neues blau-gelbes Halstuch (welches das Gelbe der Wölflinge ablöst), sondern es wird auch eine neue Gruppe mit neuen Gruppenleitern gegründet. So auch kurz vor den Sommerferien unsere Sippe Feneks! Wir sind dazu in einer Gruppenstunde zum Bronforst auf eine Wiese gelaufen und konnten dort bei kleinen Spielen und ein paar netten Gesprächen unsere neuen Sippenführer besser kennenlernen.

Es kann nicht kommentiert werden.